Pietät am Dornbusch
02.12.2019
Weihnachtsmarkt im Gaddeverein
Am Samstag, den 14.12.2019 ab 16 Uhr, veranstaltet...
mehr
02.11.2019
Nach vielen Rettungsversuchen: Traditionslokal Drosselbart hat dicht gemacht
Das Traditionslokal "Drosselbart" hatte...
mehr
01.11.2019
Mehr Schutz für Anwohner beim Ausbau der S6
Bald geht es los mit dem Ausbau der S6....
mehr
31.10.2019
Busfahrer-Warnstreik auch in Frankfurt
Die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ...
mehr
29.10.2019
Arbeiten am Bahnhof Eschersheim
Mainova und Netzdienste informieren im Ortsbeirat...
mehr
05.10.2019
Das Straßenverkehrsamt informiert über Sperrungen in der Maybachstraße
Wegen Kanalbauarbeiten durch die Stadtentwässerung...
mehr
01.10.2019
Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw und einem Schwerverletzten
Gestern Nachmittag kam es in der Jean-Monnet-Straße...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









05.07.2005

Pavillons abreißen und neu bauen

Der Magistrat prüft die Unterlagen für einen Neubau an der Ziehenschule.

Für den Abriss der maroden Pavillons und den dadurch notwendigen Neubau, als Ersatz für die wegfallenden Klassenräume, wurden Vorlagen über den benötigten Raumbedarf durch die Schule eingereicht. Es hätten Gespräche stattgefunden auch auf die Raumsituation für die künftige, verkürzte Schulzeit an Gymnasien hin, teilt die Verwaltung dem Ortsbeirat 9 mit.

Die Beschaffung der Container als Ersatz für die gesperrten Pavillons wurde bereits im Mai 2004 beauftragt und soll schnell umgesetzt werden. Die ausführende Firma ist bereits beauftragt. Abstimmungsgespräche über den günstigsten Zeitpunkt der Errichtung der Container finden zurzeit mit den beteiligten Ämtern und der Schule statt.

Für die Renovierung in Eigeninitiative wurden der Ziehenschule Mittel zur Verfügung gestellt. Solche Projekte werden auch künftig unterstützt, da sie für die Schulgemeinschaft eine Bereicherung darstellen und dem Erhalt und der Wertschätzung der Schule gegenüber förderlich sind.

Des Weiteren werden auch immer wieder verschlissene Teppichböden entfernt und durch neue Bodenbeläge ausgetauscht. Für die Neuausstattung der Computer-Räume wurden auch diese Räume saniert und mit einem neuen Bodenbelag versehen. (fnp)




zurück








 

© 2019 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum