Pietät am Dornbusch
03.12.2019
Festnahmen in der Drogenszene
Gestern Abend, den 02.12.2019, kontrollierten...
mehr
02.12.2019
Weihnachtsmarkt im Gaddeverein
Am Samstag, den 14.12.2019 ab 16 Uhr, veranstaltet...
mehr
02.12.2019
Gleisstopfarbeiten: Linien U1, U2, U3 und U8 für eine Nacht beeinträchtigt
Wegen Gleisstopfarbeiten rund um die Stationen...
mehr
27.11.2019
Bahnübergang Lachweg wird zur Einbahnstraße
Wegen Arbeiten am Bahnübergang Lachweg durch...
mehr
13.11.2019
Streiks im Frankfurter Busverkehr wahrscheinlich - Appell an Fahrgäste: Bitte informieren, Alternativen nutzen!
In den nächsten Tagen, so die Einschätzung...
mehr
02.11.2019
Nach vielen Rettungsversuchen: Traditionslokal Drosselbart hat dicht gemacht
Das Traditionslokal "Drosselbart" hatte...
mehr
01.11.2019
Mehr Schutz für Anwohner beim Ausbau der S6
Bald geht es los mit dem Ausbau der S6....
mehr
31.10.2019
Busfahrer-Warnstreik auch in Frankfurt
Die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ...
mehr
29.10.2019
Arbeiten am Bahnhof Eschersheim
Mainova und Netzdienste informieren im Ortsbeirat...
mehr
05.10.2019
Das Straßenverkehrsamt informiert über Sperrungen in der Maybachstraße
Wegen Kanalbauarbeiten durch die Stadtentwässerung...
mehr
01.10.2019
Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw und einem Schwerverletzten
Gestern Nachmittag kam es in der Jean-Monnet-Straße...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









15.07.2005

Raub

Ein 35-jähriger Fußballtrainer eines Frankfurter Amateurvereins war am Mittwochabend gegen 22.50 Uhr nach einer Sportveranstaltung in einer Schule im Urseler Weg zu Fuß auf dem Weg nach Hause.

In der Thielenstraße, kurz vor dem Abgang zu den S-Bahngleisen des Bahnhofes Eschersheim, kamen ihm drei junge Männer entgegen. Einer der Unbekannten zückte plötzlich ein Messer, hielt es dem 35-jährigen an den Hals und forderte Geld. Die drei Männer nahmen dem Geschädigten insgesamt 1.150,-- Euro Bargeld ab und flüchteten über die Fußgängerbrücke in Richtung Maybachstraße.

Das geraubte Geld hatte der Trainer zuvor von Sportlern eingesammelt. Es war für den Kauf von Trainingsanzügen bestimmt.

Die Beschuldigten wurden wie folgt beschrieben:

Mann, etwa 185 cm groß, bekleidet mit einem roten T-Shirt und langer dunkler Hose, rote Baseballmütze. Er war mit dem Messer bewaffnet.

Mann, ca. 175 cm groß, dunkles T-Shirt, dunkle Hose, dunkle Baseball-Cap.

Mann, ca. 175cm, dunkle Haare, dunkles Shirt, dunkle Handschuhe.

Hinweise auf diese Personen bitte an die Polizei in Frankfurt, Tel. 069-75581408 oder 069-755 54210.

Pressemitteilung der Polizei Frankfurt




zurück








 

© 2019 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum