Pietät am Dornbusch
27.07.2019
Pro Tag bis zu 60 Lastwagen zwischen Ginnheim und Eschersheim
Die Deutsche Bahn verbreitert den Damm im...
mehr
13.07.2019
Großer S6-Ausbau geht in heiße Phase: Das müssen Pendler wissen
Es ist längst ein normales Bild geworden...
mehr
10.07.2019
Leberecht-Stiftung finanziert Bienen-Projekt an Förderschule
An der Johann-Hinrich-Wichern- Schule, einer...
mehr
09.07.2019
Eschersheimer kämpfen um die Kastanien im ´´Drosselbart´´
Die Kastanien im Biergarten des Drosselbarts...
mehr
15.06.2019
Fritz-Tarnow-Straße: Umfangreiche Bauarbeiten
Am Montag, 17. Juni, startet das Amt für...
mehr
14.06.2019
Angst vor Zwangsräumung
Die Bewohner der Wohnwagensiedlung Bonameser...
mehr
12.06.2019
Fahrzeugbrand
Zeugen bemerkten am Montag, den 10. Juni...
mehr
03.06.2019
Hoher Sachschaden nach Brand an Wohnhaus
In der späten Samstagnacht kam es in der...
mehr
21.05.2019
Stadtteil kämpft für den Erhalt der Gaststätte: Gibt es noch Hoffnung für den Drosselbart?
Ein ganzer Stadtteil kämpft für den Erhalt...
mehr
20.05.2019
Busse ersetzen U-Bahnen in den Sommerferien - Anwohner haben Angst vor Staus
In den Sommerferien fährt zwischen Südbahnhof...
mehr
19.05.2019
Radweg weiter mit Lücken
Der Ortsbeirat 9 hat sich vorerst nicht...
mehr
11.05.2019
Die Tage sind gezählt: Drosselbart soll Neubau weichen
Mehr als 100 Jahre lang gingen die Eschersheimer...
mehr
07.05.2019
Verwunschene Oase für alle
Eine Initiative möchte in der Grünanlage...
mehr
03.05.2019
Tag der Saatbombe
Auf dem Areal der früheren Gärtnerei an...
mehr
02.05.2019
Vorstandswahlen im Turnverein Eschersheim
Kürzlich ist beim Turnverein Eschersheim...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









11.11.2005

Kiku fehlt neuer Mietvertrag

SPD fordert vom Magistrat Unterstützung für Kinderkulturtreff

Weil sein Mietvertrag ausläuft, ist die Zukunft des einzigen offenen Freizeitangebots für Kinder in Eschersheim gefährdet.

Der Kinderkulturtreff (Kiku) Eschersheim sucht noch immer eine feste Bleibe. Ende 2006 läuft der Mietvertrag der einzigen offenen Kindereinrichtung in Eschersheim für die Räume im ehemaligen Gemeindehaus der evangelischen Emmausgemeinde in der Zehnmorgenstraße aus.

Der Ortsbeirat 9 (Dornbusch, Eschersheim, Ginnheim) sprach sich wiederholt für den Erhalt des Kiku aus. Deshalb beantragt die SPD-Fraktion in der heutigen Ortsbeiratssitzung: Der Magistrat soll erklären, wann und wie er für eine dauerhafte Unterkunft für den Kiku Sorge tragen will. Den Kiku gibt es seit Anfang der achtziger Jahre. Bis Ende 2004 hatte er seinen Sitz im alten Sozialrathaus in der Straße Nußzeil 48. Doch mit dem Umzug des Sozialrathauses, musste der Kiku weichen.

Im April 2005 konnte der Kindertreff die neuen Räume anmieten. Der Kiku bietet Kindern zwischen acht und zwölf Jahren täglich einen offenen Treff an. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in kreativen Angeboten wie dem Kinderzirkus Lasagne. soo




zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum