Pietät am Dornbusch
02.12.2019
Weihnachtsmarkt im Gaddeverein
Am Samstag, den 14.12.2019 ab 16 Uhr, veranstaltet...
mehr
02.11.2019
Nach vielen Rettungsversuchen: Traditionslokal Drosselbart hat dicht gemacht
Das Traditionslokal "Drosselbart" hatte...
mehr
01.11.2019
Mehr Schutz für Anwohner beim Ausbau der S6
Bald geht es los mit dem Ausbau der S6....
mehr
31.10.2019
Busfahrer-Warnstreik auch in Frankfurt
Die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ...
mehr
29.10.2019
Arbeiten am Bahnhof Eschersheim
Mainova und Netzdienste informieren im Ortsbeirat...
mehr
05.10.2019
Das Straßenverkehrsamt informiert über Sperrungen in der Maybachstraße
Wegen Kanalbauarbeiten durch die Stadtentwässerung...
mehr
01.10.2019
Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw und einem Schwerverletzten
Gestern Nachmittag kam es in der Jean-Monnet-Straße...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









14.11.2005

Neues Haus ersetzt den alten Pavillon

Im Sommer haben die Vorbereitungen für den Erweiterungsbau der Peter-Petersen-Schule in Eschersheim begonnen. Am kommenden Mittwoch wird nun der Grundstein gelegt.

Der Erweiterungsbau für die Grundschulnutzung ersetzt einen baufälligen Pavillon aus den 60er Jahren. Er umfasst neun Klassenräume, zwei davon können als kleine Aula verbunden werden. Ein weiterer Raum ist für die Mittagsverpflegung vorgesehen. Das Erdgeschoss ist barrierefrei. Die Konstruktion besteht aus einem flachen, zweigeschossigen Massivbau ohne Keller. Die Fassade erhält eine jadegrüne Optik als Komplementär zum gealterten, dunkelroten Ziegelmauerwerk des bestehenden Gebäudes. Bei der Planung wurde auf geringen Flächenverbrauch und energiesparende Bauweise geachtet. Zum Abschluss soll auch der Schulhof neu gestaltet werden.

Das gesamte Projekt kostet rund 2,7 Millionen Euro. Im August kommenden Jahres soll die Einweihung gefeiert werden.




zurück








 

© 2019 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum