Pietät am Dornbusch
02.12.2019
Weihnachtsmarkt im Gaddeverein
Am Samstag, den 14.12.2019 ab 16 Uhr, veranstaltet...
mehr
02.12.2019
Gleisstopfarbeiten: Linien U1, U2, U3 und U8 für eine Nacht beeinträchtigt
Wegen Gleisstopfarbeiten rund um die Stationen...
mehr
27.11.2019
Bahnübergang Lachweg wird zur Einbahnstraße
Wegen Arbeiten am Bahnübergang Lachweg durch...
mehr
13.11.2019
Streiks im Frankfurter Busverkehr wahrscheinlich - Appell an Fahrgäste: Bitte informieren, Alternativen nutzen!
In den nächsten Tagen, so die Einschätzung...
mehr
02.11.2019
Nach vielen Rettungsversuchen: Traditionslokal Drosselbart hat dicht gemacht
Das Traditionslokal "Drosselbart" hatte...
mehr
01.11.2019
Mehr Schutz für Anwohner beim Ausbau der S6
Bald geht es los mit dem Ausbau der S6....
mehr
31.10.2019
Busfahrer-Warnstreik auch in Frankfurt
Die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ...
mehr
29.10.2019
Arbeiten am Bahnhof Eschersheim
Mainova und Netzdienste informieren im Ortsbeirat...
mehr
05.10.2019
Das Straßenverkehrsamt informiert über Sperrungen in der Maybachstraße
Wegen Kanalbauarbeiten durch die Stadtentwässerung...
mehr
01.10.2019
Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw und einem Schwerverletzten
Gestern Nachmittag kam es in der Jean-Monnet-Straße...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









29.06.2006

Gottesdienst & Fußballfieber

Wer beim jüngsten Gottesdienst die evangelische Andreaskirche besuchte, rieb sich verwundert die Augen.

Die Mitglieder des Jugendchores Eschersheim zogen in bunten Fußballtrikots mit Fahnen verschiedener Länder in die Kirche ein und sangen Lieder aus Brasilien, Irland, den USA und Deutschland. Grund war der „Gottesdienst zur Fußball-Weltmeisterschaft“ unter dem Motto „Die Stunde des Siegers“, zu dem die Andreasgemeinde sehr viele „Fans“ begrüßen konnte. Die Predigt hielt Pfarrer i.R. Georg Köhler, der viele Jahre in der Andreasgemeinde arbeitete und seit fünf Jahren in Rom residiert. Die Liturgie wurde von einem Team der Andreasgemeinde gestaltet, assistiert von Bischof Johannes Becker aus Rom, dem bischöflichen Prokurator für Diözesen in Brasilien, der mit Chorleiter Hans-Dieter Kreis und Pfarrer Köhler eng befreundet ist.

Viele Besucher, unter ihnen auch der bekannte Maler Ferry Ahrle, summten mit, als Organist Wolfgang Tews nach der gelungenen Predigt den Song „We are the champions“ von Freddie Mercury zu Gehör brachte. Der Chor verabschiedete sich mit dem brasilianischen Ohrwurm „Asa Branca“ und wünscht der Fußball-Weltmeisterschaft weiterhin einen guten und fairen Verlauf. Vielleicht ja mit einem Endspiel zwischen Brasilien udn Deutschland. (fnp)




zurück








 

© 2019 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum