Pietät am Dornbusch
27.07.2019
Pro Tag bis zu 60 Lastwagen zwischen Ginnheim und Eschersheim
Die Deutsche Bahn verbreitert den Damm im...
mehr
13.07.2019
Großer S6-Ausbau geht in heiße Phase: Das müssen Pendler wissen
Es ist längst ein normales Bild geworden...
mehr
10.07.2019
Leberecht-Stiftung finanziert Bienen-Projekt an Förderschule
An der Johann-Hinrich-Wichern- Schule, einer...
mehr
09.07.2019
Eschersheimer kämpfen um die Kastanien im ´´Drosselbart´´
Die Kastanien im Biergarten des Drosselbarts...
mehr
15.06.2019
Fritz-Tarnow-Straße: Umfangreiche Bauarbeiten
Am Montag, 17. Juni, startet das Amt für...
mehr
14.06.2019
Angst vor Zwangsräumung
Die Bewohner der Wohnwagensiedlung Bonameser...
mehr
12.06.2019
Fahrzeugbrand
Zeugen bemerkten am Montag, den 10. Juni...
mehr
03.06.2019
Hoher Sachschaden nach Brand an Wohnhaus
In der späten Samstagnacht kam es in der...
mehr
21.05.2019
Stadtteil kämpft für den Erhalt der Gaststätte: Gibt es noch Hoffnung für den Drosselbart?
Ein ganzer Stadtteil kämpft für den Erhalt...
mehr
20.05.2019
Busse ersetzen U-Bahnen in den Sommerferien - Anwohner haben Angst vor Staus
In den Sommerferien fährt zwischen Südbahnhof...
mehr
19.05.2019
Radweg weiter mit Lücken
Der Ortsbeirat 9 hat sich vorerst nicht...
mehr
11.05.2019
Die Tage sind gezählt: Drosselbart soll Neubau weichen
Mehr als 100 Jahre lang gingen die Eschersheimer...
mehr
07.05.2019
Verwunschene Oase für alle
Eine Initiative möchte in der Grünanlage...
mehr
03.05.2019
Tag der Saatbombe
Auf dem Areal der früheren Gärtnerei an...
mehr
02.05.2019
Vorstandswahlen im Turnverein Eschersheim
Kürzlich ist beim Turnverein Eschersheim...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









18.08.2006

Büro ohne Telefon und Internetkontakt.- wir wollen umziehen-

Laut Arcor sind wir schon immer in der Strasse „ALT HEDDERNHEIM 30“ mit unserem Stadtteilbüro des Bürgervereins dort ansässig gewesen.

So schaltete man unsere bereits bestehende Schaltung erneut auf die „Heddernheimer Kirchstrasse 14, die wir zum 30.07.2006 gekündigt haben.

Dabei haben wir alles gemacht was man uns sagte. Nachdem wir Arcor Mitte Juli den Umzug von der Heddernheimer Kirchstrasse 14 nach Alt Heddernheim 30 telefonisch (Hotline) angemeldet haben wurden wir gebeten ein Vorabfax zu senden. Dies wurde erledigt. Zusätzlich bekämen wir auch einen Brief mit einem Umzugsformular. Dieser Brief kam nie in der Heddernheimer Kirchstrasse an, sonder heute fanden wir diesen im Briefkasten „Alt Heddernheim 30.

Nach mehreren Anrufen bei Arcor wussten wir nicht mehr wo wir herkommen geschweige den wo wir hinziehen wollten. Hier einige von Arcor genannte Strassen: „Alt Heedener Strasse 30, Alt Heddersenheimer 30, u.s.w“.

Den krönenden Abschluss bildete jedoch der letzte Mitarbeiter. Nachdem ich versucht habe einen früheren Anschluss als den von Arcor erstgenannten 28.08.2006 zu bekommen, worüber ich mich sehr aufregte, beendete dieser das Gespräch einfach durch auflegen.

Das zum Thema Servicehotline von Arcor!!

Dieser Fehler macht es unmöglich dass wir bis zum voraussichtlich 06.09.2006.über diese Medien in unserem neuen Büro mit Ihnen in Verbindung treten können.

So bleibt nur die von Arcor geschaltete Weiterleitung auf unsere Handy’s.




zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum