Pietät am Dornbusch
27.07.2019
Pro Tag bis zu 60 Lastwagen zwischen Ginnheim und Eschersheim
Die Deutsche Bahn verbreitert den Damm im...
mehr
13.07.2019
Großer S6-Ausbau geht in heiße Phase: Das müssen Pendler wissen
Es ist längst ein normales Bild geworden...
mehr
10.07.2019
Leberecht-Stiftung finanziert Bienen-Projekt an Förderschule
An der Johann-Hinrich-Wichern- Schule, einer...
mehr
09.07.2019
Eschersheimer kämpfen um die Kastanien im ´´Drosselbart´´
Die Kastanien im Biergarten des Drosselbarts...
mehr
15.06.2019
Fritz-Tarnow-Straße: Umfangreiche Bauarbeiten
Am Montag, 17. Juni, startet das Amt für...
mehr
14.06.2019
Angst vor Zwangsräumung
Die Bewohner der Wohnwagensiedlung Bonameser...
mehr
12.06.2019
Fahrzeugbrand
Zeugen bemerkten am Montag, den 10. Juni...
mehr
03.06.2019
Hoher Sachschaden nach Brand an Wohnhaus
In der späten Samstagnacht kam es in der...
mehr
21.05.2019
Stadtteil kämpft für den Erhalt der Gaststätte: Gibt es noch Hoffnung für den Drosselbart?
Ein ganzer Stadtteil kämpft für den Erhalt...
mehr
20.05.2019
Busse ersetzen U-Bahnen in den Sommerferien - Anwohner haben Angst vor Staus
In den Sommerferien fährt zwischen Südbahnhof...
mehr
19.05.2019
Radweg weiter mit Lücken
Der Ortsbeirat 9 hat sich vorerst nicht...
mehr
11.05.2019
Die Tage sind gezählt: Drosselbart soll Neubau weichen
Mehr als 100 Jahre lang gingen die Eschersheimer...
mehr
07.05.2019
Verwunschene Oase für alle
Eine Initiative möchte in der Grünanlage...
mehr
03.05.2019
Tag der Saatbombe
Auf dem Areal der früheren Gärtnerei an...
mehr
02.05.2019
Vorstandswahlen im Turnverein Eschersheim
Kürzlich ist beim Turnverein Eschersheim...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









18.01.2007

Frei Fahrt für Radler in Einbahnstraßen

Die Stadt kündigte jetzt in einer Stellungnahme an, das noch ausstehenden Radfahrprojekte im Ortsbezirk 9 (Ginnheim, Eschersheim, Dornbusch) begonnen werden sollen. Seit über zehn Jahren setzt sich der Ortsbeirat 9 dafür ein, dass in der Wilhelm-Epstein-Straße ein Radfahrweg eingerichtet wird.

Die Ämterabstimmung zur Vorplanung sei nach Auskunft des Magistrats zwischenzeitlich abgeschlossen. Die Vorlage für die Stadtverordnetenversammlung wurde im November 2006 in den Geschäftsgang gegeben.

Angemahnt wurde zudem das Handlungskonzept zum Radfahren gegen die Einbahnstraße. Die Ausführung habe sich wegen einer Vielzahl einzelner Problempunkte schwieriger als gedacht gestaltet, heißt es dazu. „Zusätzlich führte die Fußball-Weltmeisterschaft zu einer längeren Unterbrechung. Mit Beginn dieses Jahres würden aber die Arbeiten in den Stadtteilen aufgenommen. Die Öffnung der Einbahnstraßen für Radfahrer in Gegenrichtung in den Tempo 30-Zonen in Eschersheim Nord, nördliche Hügelstraße, Kurhessenstraße und Alt-Ginnheim soll bis Ende April erfolgt sein, kündigt die Verwaltung an.

Auch die Ostparallele zur Eschersheimer Landstraße werde derzeit in Angriff genommen. Dabei handele es sich um eine der Radrouten, die aus dem Sonderprogramm Radwege (Mittel aus dem Verkauf der Frankfurter Sparkasse) finanziert werden. Die Bau- und Finanzierungsvorlage solle noch im Januar 2007 in den Geschäftsgang gegeben werden. (sö)




zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum