Pietät am Dornbusch
27.07.2019
Pro Tag bis zu 60 Lastwagen zwischen Ginnheim und Eschersheim
Die Deutsche Bahn verbreitert den Damm im...
mehr
13.07.2019
Großer S6-Ausbau geht in heiße Phase: Das müssen Pendler wissen
Es ist längst ein normales Bild geworden...
mehr
10.07.2019
Leberecht-Stiftung finanziert Bienen-Projekt an Förderschule
An der Johann-Hinrich-Wichern- Schule, einer...
mehr
09.07.2019
Eschersheimer kämpfen um die Kastanien im ´´Drosselbart´´
Die Kastanien im Biergarten des Drosselbarts...
mehr
15.06.2019
Fritz-Tarnow-Straße: Umfangreiche Bauarbeiten
Am Montag, 17. Juni, startet das Amt für...
mehr
14.06.2019
Angst vor Zwangsräumung
Die Bewohner der Wohnwagensiedlung Bonameser...
mehr
12.06.2019
Fahrzeugbrand
Zeugen bemerkten am Montag, den 10. Juni...
mehr
03.06.2019
Hoher Sachschaden nach Brand an Wohnhaus
In der späten Samstagnacht kam es in der...
mehr
21.05.2019
Stadtteil kämpft für den Erhalt der Gaststätte: Gibt es noch Hoffnung für den Drosselbart?
Ein ganzer Stadtteil kämpft für den Erhalt...
mehr
20.05.2019
Busse ersetzen U-Bahnen in den Sommerferien - Anwohner haben Angst vor Staus
In den Sommerferien fährt zwischen Südbahnhof...
mehr
19.05.2019
Radweg weiter mit Lücken
Der Ortsbeirat 9 hat sich vorerst nicht...
mehr
11.05.2019
Die Tage sind gezählt: Drosselbart soll Neubau weichen
Mehr als 100 Jahre lang gingen die Eschersheimer...
mehr
07.05.2019
Verwunschene Oase für alle
Eine Initiative möchte in der Grünanlage...
mehr
03.05.2019
Tag der Saatbombe
Auf dem Areal der früheren Gärtnerei an...
mehr
02.05.2019
Vorstandswahlen im Turnverein Eschersheim
Kürzlich ist beim Turnverein Eschersheim...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









05.05.2007

Grünes Licht für die Buslinie 69

Die Probefahrt des Ortsbeirates 9 (Dornbusch, Eschersheim, Ginnheim) mit der neuen Quartierslinie 69 durch die Anne-Frank- und die Albert-Schweitzer-Siedlung hat auch die letzten Zweifler überzeugt.

In der jüngsten Sitzung des Gremiums begrüßten die Fraktionen nun einstimmig die Einrichtung dieser neuen Verkehrsanbindung. Allerdings will das Stadtteilparlament nach einem Probebetrieb von sechs Monaten erneut über den aktuellen Stand informiert werden. Gemeinsam mit den Bürgern sollen dann mögliche Probleme besprochen und Änderungen auf ihre Machbarkeit überprüft werden.

Eine weitere Bedingung für die Zustimmung des Ortsbeirates ist die Einrichtung der Haltestelle „Eleonore-Sterling-Straße“. Außerdem möchten die Lokalpolitiker, dass die Nahverkehrsgesellschaft ein Konzept für die Erschließung des Gebietes auf der anderen Seite der Eschersheimer Landstraße rund um die Kurhessenstraße und den „Schwalbenschwanz“ vorlegt.

Um Verkehrssicherheit ging es der BFF. Weil Löcher in der Fahrbahn Autofahrer und Radfahrer auf der Kurhessenstraße zwischen Höllbergstraße und Lindenring, aber auch zwischen Ludwig-Tieck-Straße und der Straße Am Schwalbenschwanz immer wieder zu gefährlichen Ausweichmanövern verleiteten, soll die Fahrbahn saniert werden. Um die Sicherheit der Fußgänger und Radfahrer in der Niedwiesenstraße zu gewährleisten, fordert der Ortsbeirat bereits seit längerem einen Umbau der vorhandenen Schranke. Sie soll nun montiert werden. (kan)




zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum