Pietät am Dornbusch
27.07.2019
Pro Tag bis zu 60 Lastwagen zwischen Ginnheim und Eschersheim
Die Deutsche Bahn verbreitert den Damm im...
mehr
13.07.2019
Großer S6-Ausbau geht in heiße Phase: Das müssen Pendler wissen
Es ist längst ein normales Bild geworden...
mehr
10.07.2019
Leberecht-Stiftung finanziert Bienen-Projekt an Förderschule
An der Johann-Hinrich-Wichern- Schule, einer...
mehr
09.07.2019
Eschersheimer kämpfen um die Kastanien im ´´Drosselbart´´
Die Kastanien im Biergarten des Drosselbarts...
mehr
15.06.2019
Fritz-Tarnow-Straße: Umfangreiche Bauarbeiten
Am Montag, 17. Juni, startet das Amt für...
mehr
14.06.2019
Angst vor Zwangsräumung
Die Bewohner der Wohnwagensiedlung Bonameser...
mehr
12.06.2019
Fahrzeugbrand
Zeugen bemerkten am Montag, den 10. Juni...
mehr
03.06.2019
Hoher Sachschaden nach Brand an Wohnhaus
In der späten Samstagnacht kam es in der...
mehr
21.05.2019
Stadtteil kämpft für den Erhalt der Gaststätte: Gibt es noch Hoffnung für den Drosselbart?
Ein ganzer Stadtteil kämpft für den Erhalt...
mehr
20.05.2019
Busse ersetzen U-Bahnen in den Sommerferien - Anwohner haben Angst vor Staus
In den Sommerferien fährt zwischen Südbahnhof...
mehr
19.05.2019
Radweg weiter mit Lücken
Der Ortsbeirat 9 hat sich vorerst nicht...
mehr
11.05.2019
Die Tage sind gezählt: Drosselbart soll Neubau weichen
Mehr als 100 Jahre lang gingen die Eschersheimer...
mehr
07.05.2019
Verwunschene Oase für alle
Eine Initiative möchte in der Grünanlage...
mehr
03.05.2019
Tag der Saatbombe
Auf dem Areal der früheren Gärtnerei an...
mehr
02.05.2019
Vorstandswahlen im Turnverein Eschersheim
Kürzlich ist beim Turnverein Eschersheim...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









17.09.2007

Schule wird sicherer

Für knapp 820 000 Euro muss die Johann-Hinrich-Wichern-Schule saniert werden.

Das Gebäude entspricht nicht mehr den heutigen brandschutztechnischen Bestimmungen. Die Stadtverwaltung hat das Vorhaben jetzt in einer Magistratsvorlage vorgestellt.
Die Schule im Victor-Gollancz-Weg 4 ist eine Schule für Lernhilfe. Bei einer so genannten Sonderbaukontrolle waren bereits im Jahr 1998 erhebliche brandschutztechnische Mängel und Unfallgefahren festgestellt worden, die bislang nur provisorisch beseitigt wurden.

Die Schule hat verschiedene Gebäudeteile, die um ein Atrium herum an den Haupteingang angrenzen. Durch die bestehende Einfachverglasung an diesem Haupteingang und dem Treppenhaus sowie in den angrenzenden Fluren und Fassaden der einzelnen Gebäude gibt es bisher keinen Schutz vor so genannten Brandüberschlägen. Das Feuer würde im Ernstfall nirgendwo gestoppt.

Bemängelt wurde auch, dass eine Rauch- und Wärmeabzugsanlage fehlt. Durch die Erneuerung der Stahl-Glas-Fassadenelemente mit der entsprechenden Sicherheitsverglasung werden diese Mängel behoben. Auch die bestehenden Unfallgefahren an verschiedenen Eingängen werden bei der Sanierung mit abgearbeitet. Stimmen die Stadtverordneten dem Vorhaben zu, werden die Arbeiten ausgeschrieben. Bis zum Jahr 2009 soll die Schule fertig sein.




zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum