Pietät am Dornbusch
27.07.2019
Pro Tag bis zu 60 Lastwagen zwischen Ginnheim und Eschersheim
Die Deutsche Bahn verbreitert den Damm im...
mehr
13.07.2019
Großer S6-Ausbau geht in heiße Phase: Das müssen Pendler wissen
Es ist längst ein normales Bild geworden...
mehr
10.07.2019
Leberecht-Stiftung finanziert Bienen-Projekt an Förderschule
An der Johann-Hinrich-Wichern- Schule, einer...
mehr
09.07.2019
Eschersheimer kämpfen um die Kastanien im ´´Drosselbart´´
Die Kastanien im Biergarten des Drosselbarts...
mehr
15.06.2019
Fritz-Tarnow-Straße: Umfangreiche Bauarbeiten
Am Montag, 17. Juni, startet das Amt für...
mehr
14.06.2019
Angst vor Zwangsräumung
Die Bewohner der Wohnwagensiedlung Bonameser...
mehr
12.06.2019
Fahrzeugbrand
Zeugen bemerkten am Montag, den 10. Juni...
mehr
03.06.2019
Hoher Sachschaden nach Brand an Wohnhaus
In der späten Samstagnacht kam es in der...
mehr
21.05.2019
Stadtteil kämpft für den Erhalt der Gaststätte: Gibt es noch Hoffnung für den Drosselbart?
Ein ganzer Stadtteil kämpft für den Erhalt...
mehr
20.05.2019
Busse ersetzen U-Bahnen in den Sommerferien - Anwohner haben Angst vor Staus
In den Sommerferien fährt zwischen Südbahnhof...
mehr
19.05.2019
Radweg weiter mit Lücken
Der Ortsbeirat 9 hat sich vorerst nicht...
mehr
11.05.2019
Die Tage sind gezählt: Drosselbart soll Neubau weichen
Mehr als 100 Jahre lang gingen die Eschersheimer...
mehr
07.05.2019
Verwunschene Oase für alle
Eine Initiative möchte in der Grünanlage...
mehr
03.05.2019
Tag der Saatbombe
Auf dem Areal der früheren Gärtnerei an...
mehr
02.05.2019
Vorstandswahlen im Turnverein Eschersheim
Kürzlich ist beim Turnverein Eschersheim...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









03.03.2008

Mutige Frankfurter ausgezeichnet

Die Festnahmen von drei Einbrechern gelang im Januar Polizeibeamten des 2. und 12. Reviers, nachdem drei couragierte Bürger ihre nächtlichen Beobachtungen dem Polizeinotruf sofort mitgeteilt hatten. Dafür gab’s jetzt eine kleine Anerkennung.

Im ersten Fall waren zwei Täter in eine in Eschersheim gelegene Tierarztpraxis in der Eschersheimer Landstraße eingestiegen. Ein 22-jährigen Maintale wurde noch festgenommen, während seinem Komplizen gerade noch die Flucht gelang.

Zwei junge Männer im Alter von 17- und 18 Jahren wurden ebenfalls bei einem weiteren im Januar begangenen Einbruchsversuch im Stadtteil Nordend durch zwei Zeugen entdeckt, die offensichtlich in ein Büro- und Geschäftshaus im Mittelweg einbrechen wollten. Noch auf einem Flachdach ergriffen die herbeigerufenen Polizisten die aus Frankfurt stammenden Täter.

„Den in beiden Fällen bewiesenen Mut in Verbindung mit richtigem Handeln, nämlich aus sicherer Entfernung per Handy die Polizei zu informieren, wiederum gezeigt, dass jeder die Polizei bei der Kriminalitätsbekämpfung unterstützen kann, ohne dass sich Zeugen einer Gefahrensituation aussetzen müssen. Dafür sind die Profis zuständig“, sagte Polizeipräsident Achim Thiel. (fnp)




zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum