Pietät am Dornbusch
27.07.2019
Pro Tag bis zu 60 Lastwagen zwischen Ginnheim und Eschersheim
Die Deutsche Bahn verbreitert den Damm im...
mehr
13.07.2019
Großer S6-Ausbau geht in heiße Phase: Das müssen Pendler wissen
Es ist längst ein normales Bild geworden...
mehr
10.07.2019
Leberecht-Stiftung finanziert Bienen-Projekt an Förderschule
An der Johann-Hinrich-Wichern- Schule, einer...
mehr
09.07.2019
Eschersheimer kämpfen um die Kastanien im ´´Drosselbart´´
Die Kastanien im Biergarten des Drosselbarts...
mehr
15.06.2019
Fritz-Tarnow-Straße: Umfangreiche Bauarbeiten
Am Montag, 17. Juni, startet das Amt für...
mehr
14.06.2019
Angst vor Zwangsräumung
Die Bewohner der Wohnwagensiedlung Bonameser...
mehr
12.06.2019
Fahrzeugbrand
Zeugen bemerkten am Montag, den 10. Juni...
mehr
03.06.2019
Hoher Sachschaden nach Brand an Wohnhaus
In der späten Samstagnacht kam es in der...
mehr
21.05.2019
Stadtteil kämpft für den Erhalt der Gaststätte: Gibt es noch Hoffnung für den Drosselbart?
Ein ganzer Stadtteil kämpft für den Erhalt...
mehr
20.05.2019
Busse ersetzen U-Bahnen in den Sommerferien - Anwohner haben Angst vor Staus
In den Sommerferien fährt zwischen Südbahnhof...
mehr
19.05.2019
Radweg weiter mit Lücken
Der Ortsbeirat 9 hat sich vorerst nicht...
mehr
11.05.2019
Die Tage sind gezählt: Drosselbart soll Neubau weichen
Mehr als 100 Jahre lang gingen die Eschersheimer...
mehr
07.05.2019
Verwunschene Oase für alle
Eine Initiative möchte in der Grünanlage...
mehr
03.05.2019
Tag der Saatbombe
Auf dem Areal der früheren Gärtnerei an...
mehr
02.05.2019
Vorstandswahlen im Turnverein Eschersheim
Kürzlich ist beim Turnverein Eschersheim...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









04.12.2008

Fußballer schwelgten in Erinnerungen

Die akademische Feier zum 50-jährigen Bestehen der Concordia Eschersheim wurde zum Treffen alter Freunde:

Mit Peter Siewerth, Günter Dietrich, Ehrenpräsident Peter Weiss, Albert Müller, Horst-Dieter Behm, Peter Westphal und Manfred Schwuch-ow waren immerhin sieben Mitglieder ins Clubhaus des Vereinsnachbarn SC 1880 Frankfurt gekommen, die bereits in den Gründungstagen bei der Concordia Fußball gespielt hatten. Alle sieben sind jetzt Träger der Ehrennadel des Vereins.

Als sie in Eschersheim auf Torjagd gingen, war die Concordia, gegründet von Studenten, die auf dem Rosegger-Sportplatz trainiert, noch ein reiner Fußballverein. Von dem es so manche amüsante Anekdote zu berichten gibt. So erinnerte Peter Weiss daran, dass Vereinsgründer Hansi Handrick einst ein Spiel mit dem «Einwurf» von der Autobahnbrücke in Heddernheim startete. Er hatte den vergessenen Fußball per Motorrad gebracht und wollte, dass das Spiel so schnell wie möglich beginnen könne.

Ein reiner Fußballverein ist die Concordia auch heute wieder. Die Abteilungen für Bowling, Karate und Volleyball hatten nur wenige Jahre Bestand. Für die Fußballer ist das Jubiläumsjahr ein sportlich erfolgreiches: Die erste Mannschaft hat 2008 den Aufstieg geschafft und spielt nun wieder in der A-Klasse. 2008 ist außerdem das erste Jahr in der Vereinsgeschichte, in der die Jugendabteilung in jeder Altersklasse mindestens eine Mannschaft stellt.

Und so kam das Lob von Helmut Strunz, Vorsitzender des Kreissportgerichts Frankfurt, mit Fug und Recht: «Die Concordia ist ein besonderer Verein, der viel für die Stadt und seinen Stadtteil leistet.» Damit erinnert auch daran, dass sich die Concordia auch kulturell engagiert und Konzerte und Turniere gegen Fremdenfeindlichkeit veranstaltet hat.göc




zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum