Pietät am Dornbusch
02.12.2019
Weihnachtsmarkt im Gaddeverein
Am Samstag, den 14.12.2019 ab 16 Uhr, veranstaltet...
mehr
02.11.2019
Nach vielen Rettungsversuchen: Traditionslokal Drosselbart hat dicht gemacht
Das Traditionslokal "Drosselbart" hatte...
mehr
01.11.2019
Mehr Schutz für Anwohner beim Ausbau der S6
Bald geht es los mit dem Ausbau der S6....
mehr
31.10.2019
Busfahrer-Warnstreik auch in Frankfurt
Die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ...
mehr
29.10.2019
Arbeiten am Bahnhof Eschersheim
Mainova und Netzdienste informieren im Ortsbeirat...
mehr
05.10.2019
Das Straßenverkehrsamt informiert über Sperrungen in der Maybachstraße
Wegen Kanalbauarbeiten durch die Stadtentwässerung...
mehr
01.10.2019
Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw und einem Schwerverletzten
Gestern Nachmittag kam es in der Jean-Monnet-Straße...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









02.05.2010

Eingemeindung zu Frankfurt am Main

Das Ende des selbstständigen Dorfes Eschersheim.

1910 wurde der Landkreis Frankfurt aufgelöst und nach Frankfurt eingemeindet. Damit endete die Selbständigkeit der Gemeinde Eschersheim. Mit der Idylle war es nun vorbei.

Hat die Eingemeindung zu Frankfurt den Eschersheimern etwas gebracht? Das können nur die beantworten, die es miterlebt haben. Heute aber könnte manch Eschersheimer der Meinung sein, dass Eschersheim ein vergessener Stadtteil von Frankfurt ist und wenn noch Gelder in der Stadtkkasse sind könnte man ja mal wieder was in Eschersheim notgedrungen investieren.

In Eschersheim wird es wohl eine Feier geben. Mal sehen, wer sich bei dieser Feier von den Stadtlenkern hier in Eschersheim blicken lässt.

Ach ja: „Es wurden auch die selbständigen Orte Berkersheim, Bonames, Eckenheim, Ginnheim, Hausen, Heddernheim, Niederursel, Praunheim, Preungesheim und Rödelheim eingemeindet“.




zurück








 

© 2019 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum