Pietät am Dornbusch
03.12.2019
Festnahmen in der Drogenszene
Gestern Abend, den 02.12.2019, kontrollierten...
mehr
02.12.2019
Weihnachtsmarkt im Gaddeverein
Am Samstag, den 14.12.2019 ab 16 Uhr, veranstaltet...
mehr
02.12.2019
Gleisstopfarbeiten: Linien U1, U2, U3 und U8 für eine Nacht beeinträchtigt
Wegen Gleisstopfarbeiten rund um die Stationen...
mehr
27.11.2019
Bahnübergang Lachweg wird zur Einbahnstraße
Wegen Arbeiten am Bahnübergang Lachweg durch...
mehr
13.11.2019
Streiks im Frankfurter Busverkehr wahrscheinlich - Appell an Fahrgäste: Bitte informieren, Alternativen nutzen!
In den nächsten Tagen, so die Einschätzung...
mehr
02.11.2019
Nach vielen Rettungsversuchen: Traditionslokal Drosselbart hat dicht gemacht
Das Traditionslokal "Drosselbart" hatte...
mehr
01.11.2019
Mehr Schutz für Anwohner beim Ausbau der S6
Bald geht es los mit dem Ausbau der S6....
mehr
31.10.2019
Busfahrer-Warnstreik auch in Frankfurt
Die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ...
mehr
29.10.2019
Arbeiten am Bahnhof Eschersheim
Mainova und Netzdienste informieren im Ortsbeirat...
mehr
05.10.2019
Das Straßenverkehrsamt informiert über Sperrungen in der Maybachstraße
Wegen Kanalbauarbeiten durch die Stadtentwässerung...
mehr
01.10.2019
Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw und einem Schwerverletzten
Gestern Nachmittag kam es in der Jean-Monnet-Straße...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









21.11.2013

Serie von nächtlichen Pkw-Aufbrüchen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hatten unbekannte Täter an zehn geparkten Fahrzeugen in den Straßen Nußzeil, Am Lindenbaum, Neumannstraße, Alt-Eschersheim, Grillparzerstraße und Wildenbruchstraße die Seitenscheibe eingeschlagen und Gegenstände, die wertvoll erschienen aus dem Innenraum gestohlen.

Neben zwei Navigationsgeräten erbeuteten die Täter auch eine Armbanduhr, einen Staubsauger und Autopflegemittel aus den Autos. In anderen Pkw wühlten die Diebe zwar alles durcheinander, konnten aber nichts Brauchbares finden.

Bereits in der Nacht vom 14.11.2013 auf den 15.11.2013 hatten unbekannte Täter auf die gleiche Weise vier Autos im Bereich der Woogstraße aufgebrochen.

Bereits seit Anfang November stellte die Polizei einen deutlichen Anstieg von Pkw-Aufbrüchen fest, überwiegend in nördlichen Stadtteilen wie Eschersheim, Heddernheim, Praunheim und Preungesheim.

Dabei suchten sich die Täter meist Pkw aus, die in Wohngebieten geparkt waren. Die Diebe gelangen durch Einschlagen der Seitenscheiben in die Fahrzeuge und suchen ziellos nach Gegenständen, die einen gewissen Wert haben. Nicht selten wurden die Fahrzeuge im Anschluss zerkratzt.

Aufgrund der Vorgehensweise ist es nicht unwahrscheinlich, dass es sich bei den Dieben um eine Tätergruppierung handelt.

Die Polizei möchte darum an Fahrzeuginhaber appellieren keine Wertsachen im Auto zurückzulassen. Offen sichtbare Handys, Navigationsgeräte und andere Wertgegenstände bieten immer wieder einen Anreiz für Langfinger. Sollten sie Opfer eines Pkw-Aufbruchs sein, melden sie den Vorfall umgehend der Polizei. Ebenso bittet die Polizei Zeugen die verdächtige Beobachtungen machen sich zu melden.




zurück








 

© 2019 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum