Pietät am Dornbusch
27.07.2019
Pro Tag bis zu 60 Lastwagen zwischen Ginnheim und Eschersheim
Die Deutsche Bahn verbreitert den Damm im...
mehr
13.07.2019
Großer S6-Ausbau geht in heiße Phase: Das müssen Pendler wissen
Es ist längst ein normales Bild geworden...
mehr
10.07.2019
Leberecht-Stiftung finanziert Bienen-Projekt an Förderschule
An der Johann-Hinrich-Wichern- Schule, einer...
mehr
09.07.2019
Eschersheimer kämpfen um die Kastanien im ´´Drosselbart´´
Die Kastanien im Biergarten des Drosselbarts...
mehr
15.06.2019
Fritz-Tarnow-Straße: Umfangreiche Bauarbeiten
Am Montag, 17. Juni, startet das Amt für...
mehr
14.06.2019
Angst vor Zwangsräumung
Die Bewohner der Wohnwagensiedlung Bonameser...
mehr
12.06.2019
Fahrzeugbrand
Zeugen bemerkten am Montag, den 10. Juni...
mehr
03.06.2019
Hoher Sachschaden nach Brand an Wohnhaus
In der späten Samstagnacht kam es in der...
mehr
21.05.2019
Stadtteil kämpft für den Erhalt der Gaststätte: Gibt es noch Hoffnung für den Drosselbart?
Ein ganzer Stadtteil kämpft für den Erhalt...
mehr
20.05.2019
Busse ersetzen U-Bahnen in den Sommerferien - Anwohner haben Angst vor Staus
In den Sommerferien fährt zwischen Südbahnhof...
mehr
19.05.2019
Radweg weiter mit Lücken
Der Ortsbeirat 9 hat sich vorerst nicht...
mehr
11.05.2019
Die Tage sind gezählt: Drosselbart soll Neubau weichen
Mehr als 100 Jahre lang gingen die Eschersheimer...
mehr
07.05.2019
Verwunschene Oase für alle
Eine Initiative möchte in der Grünanlage...
mehr
03.05.2019
Tag der Saatbombe
Auf dem Areal der früheren Gärtnerei an...
mehr
02.05.2019
Vorstandswahlen im Turnverein Eschersheim
Kürzlich ist beim Turnverein Eschersheim...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









21.11.2013

Serie von nächtlichen Pkw-Aufbrüchen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hatten unbekannte Täter an zehn geparkten Fahrzeugen in den Straßen Nußzeil, Am Lindenbaum, Neumannstraße, Alt-Eschersheim, Grillparzerstraße und Wildenbruchstraße die Seitenscheibe eingeschlagen und Gegenstände, die wertvoll erschienen aus dem Innenraum gestohlen.

Neben zwei Navigationsgeräten erbeuteten die Täter auch eine Armbanduhr, einen Staubsauger und Autopflegemittel aus den Autos. In anderen Pkw wühlten die Diebe zwar alles durcheinander, konnten aber nichts Brauchbares finden.

Bereits in der Nacht vom 14.11.2013 auf den 15.11.2013 hatten unbekannte Täter auf die gleiche Weise vier Autos im Bereich der Woogstraße aufgebrochen.

Bereits seit Anfang November stellte die Polizei einen deutlichen Anstieg von Pkw-Aufbrüchen fest, überwiegend in nördlichen Stadtteilen wie Eschersheim, Heddernheim, Praunheim und Preungesheim.

Dabei suchten sich die Täter meist Pkw aus, die in Wohngebieten geparkt waren. Die Diebe gelangen durch Einschlagen der Seitenscheiben in die Fahrzeuge und suchen ziellos nach Gegenständen, die einen gewissen Wert haben. Nicht selten wurden die Fahrzeuge im Anschluss zerkratzt.

Aufgrund der Vorgehensweise ist es nicht unwahrscheinlich, dass es sich bei den Dieben um eine Tätergruppierung handelt.

Die Polizei möchte darum an Fahrzeuginhaber appellieren keine Wertsachen im Auto zurückzulassen. Offen sichtbare Handys, Navigationsgeräte und andere Wertgegenstände bieten immer wieder einen Anreiz für Langfinger. Sollten sie Opfer eines Pkw-Aufbruchs sein, melden sie den Vorfall umgehend der Polizei. Ebenso bittet die Polizei Zeugen die verdächtige Beobachtungen machen sich zu melden.




zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum