Pietät am Dornbusch
02.12.2019
Weihnachtsmarkt im Gaddeverein
Am Samstag, den 14.12.2019 ab 16 Uhr, veranstaltet...
mehr
02.12.2019
Gleisstopfarbeiten: Linien U1, U2, U3 und U8 für eine Nacht beeinträchtigt
Wegen Gleisstopfarbeiten rund um die Stationen...
mehr
27.11.2019
Bahnübergang Lachweg wird zur Einbahnstraße
Wegen Arbeiten am Bahnübergang Lachweg durch...
mehr
13.11.2019
Streiks im Frankfurter Busverkehr wahrscheinlich - Appell an Fahrgäste: Bitte informieren, Alternativen nutzen!
In den nächsten Tagen, so die Einschätzung...
mehr
02.11.2019
Nach vielen Rettungsversuchen: Traditionslokal Drosselbart hat dicht gemacht
Das Traditionslokal "Drosselbart" hatte...
mehr
01.11.2019
Mehr Schutz für Anwohner beim Ausbau der S6
Bald geht es los mit dem Ausbau der S6....
mehr
31.10.2019
Busfahrer-Warnstreik auch in Frankfurt
Die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ...
mehr
29.10.2019
Arbeiten am Bahnhof Eschersheim
Mainova und Netzdienste informieren im Ortsbeirat...
mehr
05.10.2019
Das Straßenverkehrsamt informiert über Sperrungen in der Maybachstraße
Wegen Kanalbauarbeiten durch die Stadtentwässerung...
mehr
01.10.2019
Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw und einem Schwerverletzten
Gestern Nachmittag kam es in der Jean-Monnet-Straße...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









19.02.2014

Drei Wohnungseinbrecher festgenommen

Nach einem Wohnungseinbruch am Montag im Stadtteil Berkersheim, konnte die Polizei noch am selben Tag gegen 22.00 Uhr drei der vier Tatverdächtigen in Eschersheim festnehmen.

Die Männer im Alter von 21, 25 und 42 Jahren waren gerade dabei auf einem Feldweg in der Nähe der Sigmund-Freud-Straße lautstark einen Möbeltresor zu knacken, als dies von einem in der Freizeit befindlichen Polizisten bemerkt wurde.

Die zur Unterstützung hinzu gerufenen Beamten konnten drei der vier flüchtigen Männer an einer nahegelegenen U-Bahnhaltestelle antreffen und festnehmen. In ihren Taschen hatten sie unter anderem knapp einhundert Euro Münzgeld.

Neben dem Feldweg konnte wenig später auch der aufgebrochene Tresor aufgefunden und sichergestellt werden. Weitere 250 Euro Münzgeld und verschiedenes Einbruchswerkzeug ließen die Täter wahrscheinlich in ihrer Eile zurück.

Die Einbrecher wurden in das Zentrale Polizeigewahrsam gebracht. Nach dem vierten Täter (25 bis 35 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß, normale Statur, kurze schwarze Haare, blaue Jeans, olivgrüne Jacke) wird noch gefahndet.




zurück








 

© 2019 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum