Pietät am Dornbusch
27.07.2019
Pro Tag bis zu 60 Lastwagen zwischen Ginnheim und Eschersheim
Die Deutsche Bahn verbreitert den Damm im...
mehr
13.07.2019
Großer S6-Ausbau geht in heiße Phase: Das müssen Pendler wissen
Es ist längst ein normales Bild geworden...
mehr
10.07.2019
Leberecht-Stiftung finanziert Bienen-Projekt an Förderschule
An der Johann-Hinrich-Wichern- Schule, einer...
mehr
09.07.2019
Eschersheimer kämpfen um die Kastanien im ´´Drosselbart´´
Die Kastanien im Biergarten des Drosselbarts...
mehr
15.06.2019
Fritz-Tarnow-Straße: Umfangreiche Bauarbeiten
Am Montag, 17. Juni, startet das Amt für...
mehr
14.06.2019
Angst vor Zwangsräumung
Die Bewohner der Wohnwagensiedlung Bonameser...
mehr
12.06.2019
Fahrzeugbrand
Zeugen bemerkten am Montag, den 10. Juni...
mehr
03.06.2019
Hoher Sachschaden nach Brand an Wohnhaus
In der späten Samstagnacht kam es in der...
mehr
21.05.2019
Stadtteil kämpft für den Erhalt der Gaststätte: Gibt es noch Hoffnung für den Drosselbart?
Ein ganzer Stadtteil kämpft für den Erhalt...
mehr
20.05.2019
Busse ersetzen U-Bahnen in den Sommerferien - Anwohner haben Angst vor Staus
In den Sommerferien fährt zwischen Südbahnhof...
mehr
19.05.2019
Radweg weiter mit Lücken
Der Ortsbeirat 9 hat sich vorerst nicht...
mehr
11.05.2019
Die Tage sind gezählt: Drosselbart soll Neubau weichen
Mehr als 100 Jahre lang gingen die Eschersheimer...
mehr
07.05.2019
Verwunschene Oase für alle
Eine Initiative möchte in der Grünanlage...
mehr
03.05.2019
Tag der Saatbombe
Auf dem Areal der früheren Gärtnerei an...
mehr
02.05.2019
Vorstandswahlen im Turnverein Eschersheim
Kürzlich ist beim Turnverein Eschersheim...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









04.04.2014

Eschersheim freut sich auf „seine“ Helene Fischer

Sie sieht fast aus wie Helene Fischer und singt fast wie Helene Fischer. „Einzigartig“ ist auch sie, verspricht der Arbeitskreis Eschersheimer Vereine, der die „bestgebuchte Doppelgängerin“ des deutschen Schlagerstars „exklusiv“ für sein 18. Eschersheimer Wochenende im Juli gewinnen konnte – quasi auf den letzten Drücker.

Denn die Frau, „täuschend echt wie das Original“, ist begehrt – auch in Österreich und der Schweiz ist sie bald jedes Wochenende gebucht. Victoria heißt sie, die sich mit den Hits ihres Idols selbst einen Namen gemacht hat, mindestens bei eingefleischten Helene-Fischer-Fans. „Auch in Fachkreisen gilt Victoria als der perfekte Ersatz, wenn man seinem Publikum Helene möglichst nah bringen möchte“, freuen sich die Eschersheimer. Und weil Victoria so eine schöne Helene ist, muss sie nach ihrem Auftritt im Frankfurter Norden tatsächlich noch zwei weitere Konzerte zu nachtschlafender Zeit absolvieren – auf Bühnen, die sage und schreibe drei „Autostunden“ entfernt liegen. Deshalb wird sie das musikalische Programm am Freitag, 18. Juli, pünktlich um 19.45 Uhr eröffnen – gleich nach dem Fassbieranstich. Im Anschluss spielt dann die Wiesen-Gaudi mit Karsten Weber’s Reinheitsgebot „und mischt Eschersheim dann völlig durcheinander“, prophezeit der Arbeitskreis. Für die anderen Abende der großen Stadtteil-Sause hat sich unter anderen die Frankfurter Kult-Combo „Roy Hammer & die Pralinées“ angesagt.



Artikel Frankfurter Neue Presse vom 04.04.2014.

zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum