Pietät am Dornbusch
02.12.2019
Weihnachtsmarkt im Gaddeverein
Am Samstag, den 14.12.2019 ab 16 Uhr, veranstaltet...
mehr
02.11.2019
Nach vielen Rettungsversuchen: Traditionslokal Drosselbart hat dicht gemacht
Das Traditionslokal "Drosselbart" hatte...
mehr
01.11.2019
Mehr Schutz für Anwohner beim Ausbau der S6
Bald geht es los mit dem Ausbau der S6....
mehr
31.10.2019
Busfahrer-Warnstreik auch in Frankfurt
Die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ...
mehr
29.10.2019
Arbeiten am Bahnhof Eschersheim
Mainova und Netzdienste informieren im Ortsbeirat...
mehr
05.10.2019
Das Straßenverkehrsamt informiert über Sperrungen in der Maybachstraße
Wegen Kanalbauarbeiten durch die Stadtentwässerung...
mehr
01.10.2019
Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw und einem Schwerverletzten
Gestern Nachmittag kam es in der Jean-Monnet-Straße...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









21.07.2015

Beim Dorffest spielt die Musik

Es ist wieder soweit: Von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. Juli, wird auf dem Gelände der Evangelischen Emmausgemeinde in Alt-Eschersheim das Eschersheimer Dorffest gefeiert. Das Motto lautet „Umsonst und draußen“.

Am Eröffnungsabend startet das bunte Treiben um 18 Uhr. Bevor der Jugendchor am Freitag Markus Wohlfahrt mit seiner Band um 19.30 Uhr begrüßen kann, gibt es den Fassbieranstich – Hessens Wissenschaftsminister Boris Rhein wird den Zapfhahn um 19 Uhr ins Fass schlagen. Wohlfahrt war Gründer der erfolgreichen Band „Die Klostertaler“. Seit drei Jahren steht der Österreicher mittlerweile solo auf der Bühne. Der Musiker wuchs im Klostertal, deshalb auch der Bandname „Die Klostertaler“, auf, einem Alpenidyll im österreichischen Bundesland Vorarlberg.

Am Samstag öffnen die Stände um 14 Uhr, nachmittags wird von 14 bis 15 Uhr der Shantychor auftreten, im Anschluss diskutieren Politiker aus dem Frankfurter Norden unter dem Motto: „Wo uns Eschersheimer der Schuh drückt“. Lindenkönigin Jennifer I. signiert um 17 Uhr ihre neue Autogrammkarte. Der Jugendchor Eschersheim begeht in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Sein Können zeigt er um 18 Uhr bei einem Konzert in der Emmauskirche. Das Publikum kann hier über das „Jubiläums-Chorlied 2015“ entscheiden. Christiane Schott, Vorsitzende des Kirchenvorstandes der Evangelischen Emmausgemeinde, bietet dann um 18.45 Uhr eine Führung durch die historische Kirche an – eine weitere Gelegenheit, mit ihr den Bau zu erkunden, gibt es am Sonntag, 26. Juli, um 11.15 Uhr. Um 19.30 Uhr startet der Soul-Abend mit Smiley Garfield & Solo-Ingo.

Am Sonntag gehört nach dem Festgottesdienst um 10 Uhr in der Emmauskirche der Band „Trude Blume & die halben Hemden“ die Bühne, Schlager aus den 70er und 80er Jahren, zum Mitwippen und -summen, stehen auf dem Programm. Für Kinder gibt es ab 12 Uhr Spiele, die TV-bekannten „Cappuccinos“ treten um 15.30 Uhr auf und der Jugendchor Eschersheim ist noch einmal um 17.15 Uhr Open Air zu hören.




zurück








 

© 2019 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum