Pietät am Dornbusch
08.06.2018
Ausbau der Main-Weser-Bahn verzögert sich
Weil sich Grundstücksbesitzer gegen Enteignungen...
mehr
07.06.2018
Dürfen es ein Glas Wein und ein Paar Schuhe sein?
Mit 43 Jahren hat Jens Pinhard seinen lang...
mehr
05.06.2018
Kabeldiebe in Eschersheim
Noch unbekannte Kabeldiebe haben an der...
mehr
14.05.2018
Fußgänger von U-Bahn erfasst - Strecke wieder frei
In Frankfurt ist ein Fußgänger beim Überqueren...
mehr
14.05.2018
Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner geht weiter
Nachdem das Grünflächenamt bereits Anfang...
mehr
07.05.2018
Zuviel Sand ist im Biomüll
Die Bioabfallbehandlungsanlage der RMB Rhein-Main-Biokompost...
mehr
07.05.2018
Rätsel von Nidda-Schaum gelöst
Was da auf der Nidda in Frankfurt treibt...
mehr
01.05.2018
Taxifahrer von zwei Unbekannten beraubt
Heute Nacht um 04:30 Uhr haben zwei unbekannte...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









13.04.2018

Eschersheimer Landstraße: ASE baut in beiden Fahrtrichtungen

Um die Arbeiten zu bündeln und Zeit zu sparen, arbeitet das Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) auf der Eschersheimer Landstraße nun in beiden Fahrtrichtungen.

Ab Montag, 16. April, beginnt der so genannte Bauabschnitt 14 in Richtung Innenstadt zwischen Haeberlinstraße und Am Schwalbenschwanz. Es sind noch Arbeiten an den Gehwegen erforderlich, die nach derzeitiger Planung Mitte Mai 2018 beendet sind.

Parallel dazu laufen - wie bereits berichtet - die Arbeiten zwischen den Straßen Hinter den Ulmen und Josephskirchstraße (Bauabschnitt 8 und 9) weiter, in dem Fall in stadtauswärtiger Richtung. In beiden Fahrtrichtungen ist somit ein Teil der Straße gesperrt. Wenn die Bauphasen 8 und 9 ebenfalls Mitte Mai fertig sind, ist ein großer Abschnitt geschafft: Denn dann sind die Bauarbeiten auf der Eschersheimer Landstraße in stadtauswärtiger Richtung beendet. Danach wird nur noch in Richtung Stadtmitte gebaut.

Um die Baustelle auf der Eschersheimer Landstraße zu umfahren, stehen dem Durchgangsverkehr weiterhin die seit Beginn der Bauarbeiten ausgeschilderten Ausweichrouten über die Rosa-Luxemburg-Straße und die Jean-Monnet-Straße / BAB A 661 zur Verfügung.




zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum