Pietät am Dornbusch
08.06.2018
Ausbau der Main-Weser-Bahn verzögert sich
Weil sich Grundstücksbesitzer gegen Enteignungen...
mehr
07.06.2018
Dürfen es ein Glas Wein und ein Paar Schuhe sein?
Mit 43 Jahren hat Jens Pinhard seinen lang...
mehr
05.06.2018
Kabeldiebe in Eschersheim
Noch unbekannte Kabeldiebe haben an der...
mehr
14.05.2018
Fußgänger von U-Bahn erfasst - Strecke wieder frei
In Frankfurt ist ein Fußgänger beim Überqueren...
mehr
14.05.2018
Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner geht weiter
Nachdem das Grünflächenamt bereits Anfang...
mehr
07.05.2018
Zuviel Sand ist im Biomüll
Die Bioabfallbehandlungsanlage der RMB Rhein-Main-Biokompost...
mehr
07.05.2018
Rätsel von Nidda-Schaum gelöst
Was da auf der Nidda in Frankfurt treibt...
mehr
01.05.2018
Taxifahrer von zwei Unbekannten beraubt
Heute Nacht um 04:30 Uhr haben zwei unbekannte...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









01.05.2018

Taxifahrer von zwei Unbekannten beraubt

Heute Nacht um 04:30 Uhr haben zwei unbekannte Räuber einen Taxifahrer in der Zehnmorgenstraße geschlagen und anschließend seiner Schlüssel beraubt.

Die beiden Männer waren in Hanau in das Taxi gestiegen um nach Frankfurt zu fahren. Hier lotsten sie den 49-jährigen Fahrer in einen Hinterhof und verlangten sein Bargeld. Als dies der 49-Jährige verweigerte kam es zu einer Auseinandersetzung, die sich außerhalb des Taxis fortsetzte.

Hier schlugen die beiden Täter den Mann schließlich zu Boden und entwendeten seine Schlüssel. Anschließend flüchteten die Männer in unbekannte Richtung. Bei der anschließenden Fahndung konnten die geraubten Schlüssel aufgefunden werden.

Der Taxifahrer erlitt leichte Verletzungen am Kopf. Er konnte die Räuber wie folgt beschreiben:

Täter 1: 20-25 Jahre alt, südländische Erscheinung, blau/weißes Oberteil, schwarze Hose

Täter2: 20.25 Jahre alt, osteuropäische Erscheinung, rot/weißes Oberteil, rote Hose

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 069 - 755 53111 entgegen.



Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle

zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum